merken

Stadt setzt Belohnung aus

Auch die Polizei bittet um Hinweise zu Schmierereien an der Fassade eines Schulgebäudes.

© Symbolfoto: dpa

Großenhain. Anfang Februar beschmierten Unbekannte die Fassade der Außenstelle des Großenhainer Werner-Siemens-Gymnasiums an der Hohe Straße. Die Täter sprühten mit roter Farbe mehrere Schriftzüge sowie zwei Hakenkreuze an das Gebäude.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Darüber hinaus hat die Stadt Großenhain für zweckdienliche Hinweise, welche zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 200 Euro ausgelobt.
Hinweise nehmen das Polizeirevier Großenhain oder telefonisch die Dresdner Polizei unter 0351 483 22 33 entgegen. (SZ)

Anzeige
Gestresste Männerhaut ade

Statt Socken: Verschenken Sie den Geheimtipp für natürlich gepflegte Männerhaut.

Aus dem Polizeibericht vom Freitag

Fahrrad gestohlen

Coswig. Am Mittwochnachmittag stahlen Unbekannte ein hochwertiges Fahrrad von der Dresdner Straße. Das schwarze Mountainbike der Marke Scott stand vor einem Fitnessstudio und war mit zwei Seilschlössern gesichert. Der Wert des Rades beläuft sich auf rund 7000 Euro.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Nünchritz. Ein VW Golf war am Donnerstagmittag auf der Ortsverbindungsstraße (K 8556) zwischen Leckwitz und Goltzscha unterwegs. Hinter dem Abzweig nach Naundörfchen kam der Wagen mehrfach von der Fahrbahn ab, beschädigte einige Leitpfosten und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Beamten fanden den beschädigten VW schließlich in Goltzscha und machten die Fahrerin ausfindig. Sie stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von über 2,9 Promille.

Gegen die 64-Jährige wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Ihren Führerschein nahmen die Beamten in Verwahrung.

Einbruch in Werkstatt

Wülknitz. In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in eine Werkstatt an der Neudorfer Straße im Ortsteil Streumen ein. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und stahlen einen Kompressor sowie einige gebrauchte Autobatterien aus den Räumen. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 400 Euro.

Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß

Großenhain. Im Ortsteil Zschauitz stießen am Donnerstagmittag in der Großenhainer Straße zwei PKW zusammen. Der 46-jährige Fahrer eines VW Golf übersah offenbar einen vorfahrtsberechtigten Kia, an dessen Steuer ein 32 Jahre alter Fahrer war. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Kleintransporter gestohlen

Gröditz. In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte einen blauen VW T 5 Multivan von der Straße Am alten Stadion. Der Zeitwert des 13 Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt.

1 / 5