merken
Pirna

Corona: Ein Dankeschön an die Lehrer

An der Grundschule in Wehlen erwartete die Schüler und Lehrer frühmorgens eine bunte Überraschung. Das steckt dahinter.

Überraschung in Wehlen: Bunte Ballons und Dankesschreiben am Schulhofzaun.
Überraschung in Wehlen: Bunte Ballons und Dankesschreiben am Schulhofzaun. © privat

Als die Kinder und Lehrer der Grundschule in Wehlen sich am Montagmorgen ihrem Schulhof näherten, dürften sie große Augen gemacht haben.

Bunte Luftballons schmückten den Zaun, daneben waren mehrere A4-Blätter mit Bildern und Sprüchen befestigt wie "Danke, liebe Lehrer!"

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Bei den Adressaten kam das super an. "Was für eine Überraschung heute früh am Schulhofzaun!!", schrieb eine Lehrerin in einer Wehlener Facebook-Gruppe, in der sie einige Bilder der Aktion postete. "Ganz lieben Dank für diese wundervolle Geste!"

Hinter dieser Überraschung steckt der Wehlener Tom Schweigler. Der 19-Jährige hat im vergangenen Jahr sein Abitur gemacht und ist jetzt Student. Statt in die Uni zu fahren, muss er corona-bedingt zu Hause lernen. Sein kleiner Bruder besucht die 1. Klasse der Wehlener Grundschule.

"Ich wollte mich einfach mal bei den Lehrern bedanken. Das wird viel zu selten gemacht", sagt der Initiator. Und auch den Kindern wollte er in der aktuell schwierigen Situation Mut zusprechen. "Schule ist auch Freude, Schule ist auch Spaß", sagt Tom Schweigler. Zu der Überraschung inspiriert hat ihn ein Fernsehbeitrag über eine engagierte Sozialarbeiterin.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna