merken

Zittau

Stadt Zittau bläst zum Laubangriff

Einwohner können vom 14. Oktober bis 28. November wieder kostenfrei das Laub der Straßenbäume abgeben - im Sinne der Sauberkeit.

Symbolbild
Symbolbild © Robert Michael (Archiv)

Die Zittauer haben vom 14. Oktober bis 28. November wieder die Möglichkeit, das Laub der Straßenbäume kostenlos beim Betriebshof der Städtischen Dienstleistungs-GmbH Zittau am Villingenring 8 abzugeben. Die Annahme erfolgt jeweils montags von 9.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 13 bis 16 Uhr. 

"Wir hoffen erneut auf eine hohe Beteiligung durch die Anwohner und Grundstückseigentümer insbesondere der baumreichen Straßen", teilt Rathaussprecher Michael Scholze mit. Vor zwei Jahren hat die Stadt Zittau die Laubaktion gestartet. Aufgrund der mehrfach geäußerten Bitten der Bürger und der positiven Erfahrungen wird die Aktion seither im Herbst wiederholt.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Ein Dank der Stadt gilt der Landhandel Herwig GmbH Zittau, welche die Aktion mit der Bereitstellung eines Containers unterstützt. Etwa 5.000 Straßenbäume besitzt Zittau in der Kernstadt. Stadt und Grundstückseigentümer sind zum Entfernen des Herbstlaubes verpflichtet. Mit der Aktion soll die Sauberkeit in der Stadt verbessert werden. 

Mehr Lokales:

www.sächsische.de/zittau