merken
Bautzen

Stadtbegrüner suchen neue Mitstreiter

Bautzener setzen sich für die Erweiterung des Baumbestandes in der Stadt ein. Als nächstes steht die Paulistraße im Blickfeld.

Die Bautzener Stadtbegrüner, zu denen Olaf Haase gehört, suchen neue Mitstreiter.
Die Bautzener Stadtbegrüner, zu denen Olaf Haase gehört, suchen neue Mitstreiter. © Carmen Schumann

Bautzen. Die Gruppe der Stadtbegrüner will sich auch in diesem Jahr für den Erhalt und die Erweiterung des Baumbestandes im Stadtgebiet von Bautzen einsetzen, besonders auch im Zuge von Straßenbaumaßnahmen. Das sagt Anke Knaak, Sprecherin der Gruppe. So stehe in nächster Zeit vor allem die Paulistraße im Fokus, deren Ausbau für die kommenden Jahre geplant ist.

Weiterführende Artikel

Bautzen: Anwohner kämpfen um alte Bäume

Bautzen: Anwohner kämpfen um alte Bäume

80 Linden stehen entlang der Paulistraße. Doch nun soll gebaut werden, und es ist fraglich, ob nur einer der Bäume überlebt.

Die seit zwei Jahren bestehende Gruppe hat bisher eigene Projekte wie den Kräuter- und Naschgarten an der Michaeliskirche verwirklicht, arbeitet aber auch mit der Stadt sowie der städtischen Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft und der Wohnungsbaugesellschaft zusammen. „Da wir nicht nur meckern, sondern unseren Sachverstand in die kommunalen Projekte mit einbringen wollen und auch selbst anpacken, konnten wir uns schnell als Ansprechpartner etablieren“, freut sich Anke Knaak. Weitere Mitstreiter sind willkommen – auch zum ersten Treffen im neuen Jahr am 15. Januar, 19.30 Uhr, im Domladen, An den Fleischbänken 5. (SZ)

Anzeige
Neue Besuchsregeln in Oberlausitz-Kliniken
Neue Besuchsregeln in Oberlausitz-Kliniken

Ab dem 1. Dezember 2021 werden die Besuchsregelungen in den Krankenhäusern Bautzen und Bischofswerda nochmals verschärft.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen