merken

Großenhain

Stadtmaler im Lottoshop

Uwe Hanneck ist der nächste Regionalkünstler, der seine Werke bei Suela Riedel zeigt. Sie sind sogar als Kopie käuflich.

Uwe Hanneck zeigt Kirchen der Region im Lotto- und Presseshop Riedel.
Uwe Hanneck zeigt Kirchen der Region im Lotto- und Presseshop Riedel. © Kathrin Krüger-Mlaouhia

Großenhain. Im August hatte der Lotto- und Presseshop Riedel auf der Naundorfer Straße seine kleine Kunstgalerie eröffnet, gefördert durch Gunter Saalbach. Nachdem Schüler Julius Grimm seine Werke vom Stadtkunstfest noch einmal präsentieren konnte, ist nun seit diesen Tagen der gestandene Stadtmaler Uwe Hanneck dran. 

Vier seiner Arbeiten aus dem Kalender „Kirchen und Schlösser“ von 2014 werden nun ebenfalls zwei Monate im Lottoshop hängen. Es sind Abbildungen von St. Urban Wantewitz, der Frauenkirche Meißen, der Riesaer Trinitatiskirche und der Kirche Walda. Wer Gefallen daran findet, kann sich eine Kopie bestellen und ins eigene Wohnzimmer hängen.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

In den Formaten A 4 und A 3 sind Abzüge von Hannecks Zeichnungen erhältlich, hergestellt von der Druckerei Weigel – einem langjährigen Partner des Stadtmalers. Dessen 2020er Kalender ist übrigens in groß im Lotto- und Presseshop zu haben. Ab Dezember soll dann Sinje Seeler in der Naundorfer Straße ausstellen.