merken

Sebnitz

Neue Ausstellung in Neustadts Museum

Was war zum Kriegsende in Neustadt los? Was hat die Menschen bewegt? Das Stadtmuseum öffnet wieder mit einer Sonderschau zu diesem Thema.

Im Stadtmuseum Neustadt eröffnet am Sonnabend eine neue Ausstellung zum Thema: Das Kriegsende in Neustadt.
Im Stadtmuseum Neustadt eröffnet am Sonnabend eine neue Ausstellung zum Thema: Das Kriegsende in Neustadt. © Daniel Schäfer

Aus Anlass des Kriegsendes vor 75 Jahre  zeigt das Stadtmuseum Neustadt eine Sonderschau. Gleichzeitig mit dieser Ausstellung öffnet es nach der Corona bedingten Schließzeit auch wieder seine Türen für Besucher. Museumsleiterin Ulrike Hentzschel hat in den letzten Wochen Daten, Fakten und Augenzeugenberichte zusammengetragen. Gezeigt werden verschiedene  Fotografien und Objekte, zum Teil Leihgaben aus den Städtischen Sammlungen Sebnitz, den Stadtmuseen Pirna und Löbau und vom Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund als auch Dinge aus dem eigenen Fundus.

Einen kleinen Einblick gibt Ulrike Hentzschel schon vorab So werden zum Beispiel ein Kleid zu sehen sein, welches aus Fallschirmseide genäht wurde, ein Grabkreuz eines deutschen Soldaten, der noch nach Kriegsende in der Gemarkung Rückersdorf gefallen ist, Schuhe aus geflochtenem Stroh und Igelit, Haushaltsgegenstände aus dem Metall eines abgeschossenen Flugzeuges sowie die ersten Verordnungsblätter der Stadt Neustadt. 

Wir helfen Händlern in Chemnitz
Wir helfen Händlern in Chemnitz

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Die Museumsleiterin weist aber auch daraufhin, dass ein Besuch derzeit nur mit Einschränkungen möglich ist. Einzuhalten sind die Abstandsregelungen zu Personen aus dem nicht häuslichen Umfeld von 1, 50 Meter. Außerdem muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Und es können maximal nur fünf Personen gleichzeitig die Ausstellungsräume besuchen. Alle weiteren Veranstaltungen sind bis zum 31. August abgesagt. Wie es im September weitergehe, werden nach den Vorgaben der Sächsischen Landesregierung entschieden. 

Die Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 9.30 bis 16 Uhr,  Freitag: 9.30 bis 14 Uhr, Sonnabend, Sonntag, Feiertag: 13 bis 17 Uhr. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz