merken

Meißen

Stadtwerke lassen Schaltanlage prüfen

Wie es zu der Havarie kam, könne erst nach der Analyse gesagt werden.

Symbolfoto
Symbolfoto © www.imago-images.de

Meißen. Die Meißner Stadtwerke haben am Dienstagmittag bestätigt, dass es in Teilen Meißens am vergangenen Sonnabend von etwa 3.30 Uhr bis 5 Uhr zu Stromausfällen gekommen ist. Mithilfe einer Netzersatzanlage hätten alle Kunden wieder versorgt werden können. 

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Insgesamt drei Störstellen rechts der Elbe waren für die Probleme verantwortlich, teilte das Unternehmen auf SZ-Nachfrage mit. Mittlerweile hätten Spezialisten die kaputten Schaltanlagen ausgebaut. Diese würden in nächster Zeit in Dresden auf Fehler überprüft. Wie der Ablauf der Havarie genau gewesen sei, lasse sich erst nach der Analyse sagen. (SZ/pa)