merken

Meißen

Stadtwerke machen e-mobil

Das Unternehmen hat jetzt eine neue E-Ladesäule in Betrieb genommen.

Ein Fahrzeug der Meißener Stadtwerke lädt an der neuen Säule.
Ein Fahrzeug der Meißener Stadtwerke lädt an der neuen Säule. © MSW

Meißen. Eine positive Bilanz ihres Tages der E-Mobilität haben jetzt die Meißener Stadtwerke (MSW) gezogen. Nach Angaben von Sprecherin Christiane Süßmilch bildete die Einweihung einer Stromtankstelle auf dem Parkplatz Talstraße 10 den Anlass für die Veranstaltung. Durchgeführt wurde die Zeremonie von Meißens Bürgermeister Markus Renner und MSW-Geschäftsführer Frank Schubert. 

Anzeige
Entdecken Sie die neue Tourismusbeilage

Das Elbland vereint die Region um Dresden, Meißen bis hin nach Torgau. Genießer von Kultur, Genuss und Natur kommen hier besonders auf ihre Kosten. 

Im Rahmenprogramm präsentierte das VW-Audi-Autohaus Lassotta verschiedene Elektrofahrzeuge wie E-Golf, E-Crafter und E-Tron. Das Autohaus Peschel zeigte den Renault Zoe. Die Enso Netz GmbH war mit ihrer Ladetechnik vertreten. In diesem Zusammenhang weisen die MSW darauf hin, dass seit März 2019 Ladeeinrichtungen dem Netzbetreiber gemeldet werden müssen. Ab zwölf kVA bedürfe die Installation der Genehmigung durch ihn. (SZ)