merken

Riesa

Stadtwerke Riesa überprüfen Gasnetz

Mitarbeiter der Energiegesellschaft EGR untersuchen die Leitungen auf Schäden - und müssen dafür auch auf Privatgrundstücke.

Die Stadtwerke - hier der Standort in Weida - lassen ihr Gasnetz überprüfen.
Die Stadtwerke - hier der Standort in Weida - lassen ihr Gasnetz überprüfen. © Sebastian Schultz

Riesa. In Riesa sind ab Montag, 18. Mai, Mitarbeiter der Energiegesellschaft Riesa (EGR) und der Firma Sewerin unterwegs, um das Gasnetz einer Dichtheitsprüfung zu unterziehen. Das haben die Stadtwerke Riesa mitgeteilt. Die sogenannte Gasrohrnetzüberprüfung umfasse in diesem Jahr alle Hausanschlüsse. 

"Es werden auch Gasnetzanschlüsse auf Privatgrundstücken überprüft", so das Unternehmen weiter. "Weil eine Terminvereinbarung für den Einzelfall leider nicht möglich ist, bitten die Stadtwerke die Grundstückseigentümer, den Zutritt auch ohne Voranmeldung zu ermöglichen." Die Mitarbeiter der beiden Unternehmen werden sich unter Vorlage ihrer Dienstausweise vorstellen. Außerdem halte man sich selbstverständlich an die  derzeit gültigen Hygieneregeln. 

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

Die Überprüfung dient der Erhaltung der Sicherheit und wird in regelmäßigen Abständen durchgeführt. Allen Betreibern von erdverlegten Gas-Installationsleitungen empfiehlt der Energieversorger dringend, im Vorfeld mit den Stadtwerken Riesa in Kontakt zu treten, um diese ebenfalls kontrollieren zu lassen. (SZ)

Weitere Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.