merken

Radebeul

Star-Wars- Familientag

Sonnabend kann man in Radebeul zu Jedi werden. Neben jeder Menge Spaß will die Veranstaltung auf eine seltene Krankheit aufmerksam machen.

Täuschend echt sehen die Star-Wars-Fans aus.
Täuschend echt sehen die Star-Wars-Fans aus. © Gregor Herrmann

Radebeul. Star Wars ist real. Zumindest fast, wenn die Mitglieder der Star Wars Truppe Saxony Outpost in ihren originalgetreuen Kostümen auftreten und Lichtschwertkämpfe veranstalten. Das können am kommenden Samstag, dem 5. Oktober, auch alle Interessierten in Radebeul ausprobieren. Dann nämlich lädt die Gruppe zum Star-Wars-Familientag in die Waldpark-Turnhalle an der Moritzburger Straße ein. Los geht‘s mit der Eröffnung um 10 Uhr. Danach findet um 10.30 Uhr der erste Lichtschwertkurs statt. Etwa drei Stunden muss man dafür einplanen, um Grundschritte bis hin zu einer kompletten Choreografie mit Licht- und Soundeffekten zu erlernen.

Parallel dazu werden Kinderschminken, Basteln und eine Märchenstunde angeboten, es gibt eine Gaming- und eine Cosplay-Arena. An einem Fotostand kann man sich mit seinen Lieblingscharakteren aus dem Star-Wars-Universum ablichten lassen. Um 14.30 Uhr startet ein zweiter Lichtschwertworkshop. „Wir wollen die Faszination Star Wars verbreiten, und wir wollen auch Gleichgesinnten eine Plattform bieten“, sagen die Organisatoren.

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Gleichzeitig möchte die Veranstaltung als Wohltätigkeitsveranstaltung auf das seltene Angelman-Syndrom aufmerksam machen und Spenden für den Angelmann e. V. sammeln, einem Selbsthilfeverein von Eltern für Eltern, deren Kinder mit dem Angelman-Syndrom geboren wurden.