merken

Görlitz

Hier geht's zur Sportlerumfrage

Gleich drei Neuerungen zeichnen die Suche nach den Besten aus dem Vorjahr aus. Hier geht es zur Abstimmung.

©  Screenshot: SZ

Hinweis: Aufgrund eines technischen Problems konnte die Abstimmung bei der Sportlerumfrage am 13. Februar beliebig oft wiederholt werden. Seit 14. Februar, 0 Uhr, ist das nicht mehr möglich. Um Manipulationsvorwürfen entgegenzutreten, müssen die zuvor abgegebenen Stimmen leider für ungültig erklärt werden.

In der Ausgabe der Sächsischen Zeitung vom 13. Februar sind die für die Sportlerumfrage nominierten Frauen, Männer und Mannschaften auf den Seiten 18 und 19 veröffentlicht. Damit ist der Start für die Umfrage freigegeben.

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

Neu ist, dass diesmal die besten Sportler für den ganzen Landkreis ermittelt werden. Sie wurden auf einer Veranstaltung in der Vorwoche nominiert. Neu ist auch, dass es nur eine Sportlerehrung geben wird. Die Festveranstaltung findet am 4. April im Messe- und Veranstaltungspark in Löbau statt.

Und noch etwas ist anders: Die Abstimmung zur Sportlerumfrage erfolgt ausschließlich online. Es werden keine Tippscheine mehr abgedruckt. Für die Sportlerwahl haben Sie eine Stimme pro Kategorie (Mannschaft, Sportler, Sportlerin). Nutzen Sie den Schieberegler, um diese auszuwählen. Nachdem Sie das getan haben, klicken Sie auf den blauen Button "Stimme abgeben". Dafür haben Sie bis zum 22. März Zeit.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser lesen Sie hier.