merken

Bischofswerda

Start zur dritten Traktorenparade

Über 50 Zugmaschinen tuckerten vor einem Jahr durch Rammenau. Die Veranstalter wollen das diesmal noch toppen.

Auch im vergangenen Jahr kam die Treckerparade gut an.
Auch im vergangenen Jahr kam die Treckerparade gut an. © Archivfoto: Rocci Klein

Rammenau. Die dritte Rammenauer Treckerparade findet in diesem Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen statt. Die Freunde der historischen Zugmaschinen treffen sich am 5. und 6. Oktober. „Das Programm ist gut vorbereitet, es muss aber nun endgültig abgestimmt werden“, teilt der Heimatverein mit. Organisatoren und Helfer sind dazu am 29. August 19 Uhr ins Café „Zur Fichte 15“ eingeladen. Wenige Tage später , am 6. September, findet an gleicher Stelle der nächste Stammtisch des Heimatvereins statt – Beginn ebenfalls 19 Uhr. Auch dort geht es um die Traktorenparade, aber auch um die Vorbereitung der öffentlichen Herbstwanderung des Vereines, die für den 13. Oktober geplant ist.

Bei der Treckerparade des vergangenen Jahres waren Raritäten zu sehen, darunter 80 Jahre alte Fahrzeuge, aber auch zahlreiche Traktoren Marke Eigenbau. (SZ)

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Anmeldung: [email protected]