merken

Freital

Steinsgasse wird weiter saniert

Auf über 100 Metern wird die Gasse im Wilsdruffer Ortsteil Mohorn saniert. 

© Sebastian Kahnert/dpa

Der etwa 135 Meter lange unsanierte Abschnitt der Steinsgasse in Mohorn wird saniert. Dazu hat sich der Wilsdruffer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung verständigt. Den Auftrag erhielt die Strabag, die von den drei Bietern mit 182 000 Euro das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hatte. Das sei unter der Kostenschätzung, die laut Verwaltung bei 190 000 Euro lag.

Der Abschnitt, der teilweise sehr steil ist, ist nicht befestigt Es fehlt auch eine Regenwasserableitung. Deshalb kommt es nach Angaben des Bauamtes nach Starkregenfällen zu Auswaschungen, Rillen- und Pfützenbildungen. Zudem fließt das Regenwasser von der Gasse auf private Grundstücke. Außerdem gibt es auf diesem Abschnitt keine Straßenbeleuchtung.

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Im Rahmen der Straßenbauarbeiten soll die Straße nun von Grund auf erneuert werden, eine Regenwasserableitung und eine Straßenbeleuchtung bekommen. Zur Maßnahme gehört auch der Ausbau des Weges zum Heidelberg auf einer Länge von 20 Metern. (SZ/mb)