SZ + Sebnitz
Merken

Tierklinik Stolpen: 24 Stunden Notdienst jeden Tag

Die Klinik bei Stolpen hat regen Zulauf. Deshalb musste jetzt nicht nur das Personal aufgestockt werden. Es wurde auch an- und umgebaut.

Von Anja Weber
 4 Min.
Teilen
Folgen
Dr. Frank Düring (rechts) untersucht mit dem Ultraschallgerät die Dogge Leopold.
Dr. Frank Düring (rechts) untersucht mit dem Ultraschallgerät die Dogge Leopold. © Steffen Unger

Morgens 9 Uhr in die Tierklinik bei Dr. Frank Düring. Der Parkplatz füllt sich in null Komma nichts. Von allen Seiten rollen die Fahrzeuge auf den Hof im Stolpener Ortsteil Rennersdorf-Neudörfel. Hunde mit verbundenen Pfoten oder einer Halskrause werden ausgeladen, Katzenkörbe von den Rücksitzen geholt. Es ist Sprechstundenzeit. Die Reihe am Empfang wird merklich länger. Ein Wartebereich ist bereits voll besetzt. Zum Glück gibt es noch mehr davon. Die sind neu, waren aber offenbar auch dringend notwendig. Der neue Wartebereich ist Teil des neusten An- und Umbauprojektes in der Tierklinik.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!