SZ + Sebnitz
Merken

Burg Stolpen nach Sturm wieder offen

Schon seit Freitag sind Besucher wieder willkommen. In der zweiten Ferienwoche hat die Anlage täglich geöffnet, ab 1. November dann nur noch verkürzt.

Von Heike Sabel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Die letzte Oktoberwoche verspricht noch einmal schönes Herbst- und damit Ferienwetter. Ideal für einen Besuch auf der Burg Stolpen.
Die letzte Oktoberwoche verspricht noch einmal schönes Herbst- und damit Ferienwetter. Ideal für einen Besuch auf der Burg Stolpen. © Steffen Unger

Die Burg Stolpen hat den Sturm der vergangenen Woche glimpflich überstanden. Nur am Donnerstagnachmittag war geschlossen und kein Strom da, sagt Burgchef Jürgen Major. "Bereits am Freitag konnten wir wieder öffnen." Der sächsische Betrieb der Schlösser und Burgen hatte am Freitag irrtümlicherweise eine weitere Schließung der Burg Stolpen vermeldet, obwohl diese gar nicht mehr zu war.

Diese Woche ist die Burg Stolpen täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bei dem schönen Herbst- und Ferienwetter rechnet Major mit vielen Besuchern. Ab November und damit ab kommenden Montag ist die Anlage montags geschlossen und die übrigen Tage von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Winteröffnungszeit gilt bis Ende März. Für den Besuch gilt aktuell die 3G-Regel.