SZ + Sebnitz
Merken

Schwerer Motorradunfall in der Sächsischen Schweiz

Ein 43-Jähriger stößt mit seiner Maschine in einer Kurve gegen ein Auto und stürzt. Ein Hubschrauber bringt ihn in die Dresdner Uniklinik.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Ducati blieb nach dem Unfall auf dem Acker liegen. Die Straße nach Lauterbach bei Stolpen war stundenlang gesperrt.
Die Ducati blieb nach dem Unfall auf dem Acker liegen. Die Straße nach Lauterbach bei Stolpen war stundenlang gesperrt. © Marko Förster

Ein 43-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag bei einem Unfall zwischen Langenwolmsdorf und Lauterbach schwer verletzt worden. Nach ersten Informationen war der Mann mit seiner roten Ducati Desmoquattro 748 auf der Kreisstraße in Richtung Lauterbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!