SZ + Sebnitz
Merken

Stolpen: Brand in Seniorenwohnanlage

Im Betreuten Wohnen in Stolpen hatte in der Nacht eine Matratze Feuer gefangen. Drei Senioren kamen ins Krankenhaus. Drei Wohnungen sind unbewohnbar.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
Warum das Feuer in der Wohnanlage ausgebrochen war, muss nun untersucht werden.
Warum das Feuer in der Wohnanlage ausgebrochen war, muss nun untersucht werden. © Marko Förster

Großes Feuerwehraufgebot am späten Sonnabendabend in Stolpen. Im ersten Obergeschoss der Seniorenwohnanlage vom ASB Neustadt an der Carl-Samuel-Senff-Straße war kurz vor 23 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Eine Matratze in einem Zimmer einer 80-jährigen Bewohnerin hatte Feuer gefangen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!