merken

Strafe bezahlt

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Podrosche. Ein gestern Morgen festgenommener Mann hat seine Geldstrafen bezahlt und ist inzwischen weitergereist. Gegen 2.05 Uhr klickten in Podrosche die Handfesseln. Dort trafen Bundespolizisten auf einen 33-Jährigen aus Polen. Nach ihm fahndete die Staatsanwaltschaft Regensburg mit einem Vollstreckungshaftbefehl. Bis dato hatte der Verurteilte auf einen Strafbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nicht reagiert. Seine Schulden gegenüber der bayrischen Justizkasse beliefen sich auf 328,50 Euro. (red/aw)

Rollstuhl im Teich

Anzeige
Schon eine Geschenkidee für Weihnachten?
Schon eine Geschenkidee für Weihnachten?

Gibt es ein besseres Geschenk als Zeit? Verschenken Sie sie doch einfach mit spannenden gemeinsamen Erlebnissen. Die Erlebnisfabrik hat viele Ideen.

Weißwasser. Ein aufmerksamer Einwohner bemerkte am Sonntag im Uferbereich des Braunsteiches einen Elektro-Rollstuhl und zog ihn aus dem Wasser. Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass dieser vermutlich am Vortag entwendet wurde. Der Bestohlene hatte das Fehlen noch gar nicht bemerkt. Der Rollstuhl wurde dem Besitzer übergeben. (red/aw)