merken

Radeberg

Straße in Liegau für zwei Tage gesperrt

In Liegau entsteht auf der Langebrücker Straße ein Einfamilienhaus. Das hat Auswirkungen auf den Verkehr.

In Liegau wird auf der Langebrücker Straße gebaut. © dpa

Radeberg. Autofahrer müssen sich in Liegau-Augustusbad auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Nach Angaben von Jürgen Wähnert von der Stadtverwaltung Radeberg wird die Langebrücker Straße in Höhe der Hausnummer 96 am Mittwoch, dem 24. und Donnerstag, dem 25. April gesperrt. Grund ist die Errichtung eines Einfamilienhauses. Der Verkehr wird an diesen beiden Tagen über die Wachauer Straße, die Rödertalstraße, die Radeberger Landstraße und die Langebrücker Straße umgeleitet, teilt die Stadtverwaltung mit.

Die anderen Bauarbeiten in Radeberg gehen inzwischen zügig voran. So ist die Pulsnitzer Straße in Höhe des Lidl-Parkplatzes voraussichtlich noch bis Ende Mai gesperrt. Hier ist die Straße halbseitig gesperrt. Es erfolgt eine Umleitung über die Badstraße und die Otto-Uhlig-Straße. Nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) müssen am Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeindehaus das Mauerwerk instand gesetzt und die Treppenanlage erneuert werden, um die Standfestigkeit der Stützmauer weiterhin zu gewährleisten. Zusätzlich werden die Natursteinflächen gereinigt. Die Kosten liegen bei rund 115 000 Euro.

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Eine weitere Sperrung gibt es auf der Richard-Wagner-Straße, sie dauert voraussichtlich bis zum 30. April an. Auf der Juri-Gagarin-Straße erfolgt zwischen der Schillerstraße und der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße eine Sperrung. Grund sind hier ebenfalls Arbeiten an Trinkwasser- und Abwasserleitungen. Die Arbeiten sollen in diesem Bereich bis 2. Mai abgeschlossen sein. (SZ/td)