merken

Löbau

Straße Lawalde-Großdehsa dicht

Weil die Asphaltdecke erneuert wird, ist die Kreisstraße vier Wochen lang voll gesperrt.

©  dpa/Symbolfoto

Im Auftrag des Landkreises Görlitz erfolgen seit dieser Woche Instandsetzungsarbeiten an der Kreisstraße K 8678 zwischen Lawalde und Großdehsa. Auf circa einem Kilometer Länge werden nach den vorbereitenden Arbeiten an der Kreisstraße die Asphalttragschicht und die Asphaltdeckschicht erneuert. Anschließend sind die Bankette neu herzustellen und die Fahrbahnmarkierungen aufzubringen. Für die Durchführung der Bauarbeiten ist eine etwa vierwöchige Vollsperrung des Bauabschnittes erforderlich. 

Eine ortsnahe Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die unmittelbar im Baufeld ansässigen Anwohner wurden durch das bauausführende Unternehmen über den Bauablauf und die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke informiert. (szo)

Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/zittau

www.sächsische.de/ort/loebau