merken

Sebnitz

Straße nach Ottendorf wird weiter saniert

Der nächste Bauabschnitt befindet sich in Sebnitz-Hertigswalde. Es ist eine weiträumige Umleitung über Saupsdorf notwendig. Und das schon bald.

© Archiv SZ

In einem weiteren Bauabschnitt wird die Fahrbahn auf der Kreisstraße K 8738, der Ottendorfer Straße in Sebnitz-Hertigswalde, erneuert. Gebaut werden soll von Juli bis Oktober 2019. 

Die Fahrbahn wird auf einer Länge von 660 Metern grundhaft saniert, so ist unter anderem vorgesehen, einen Regenwasserkanal zur Straßenentwässerung und Entwässerung der Grundstücke zu verlegen. Der Abwasserzweckverband Sebnitz übernimmt diesen Kanal dann in seine Baulast. Der genaue Zeitpunkt des Baubeginns wird nach der Vergabe der Bauleistung feststehen. Diese ist, vom Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge als Auftraggeber der Maßnahme, für den 1. Juli vorgesehen. 

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Während des Bauzeitraumes wird eine weiträumige Umleitungsstrecke über Saupsdorf eingerichtet. (SZ)

Mehr zum Thema Sebnitz