Merken

Straße nach Weickersdorf gesperrt

An der Bahnbrücke an der Stolpener Straße in Bischofswerda erfolgen Restarbeiten. Das hat Konsequenzen für den Straßenverkehr.

Teilen
Folgen
© Symbolfoto: dpa

Bischofswerda. Die Stolpener Straße in Bischofswerda wird im Bereich der Bahnbrücke ab Montag, den 4. März, voll gesperrt. Grund sind Restarbeiten der Bahn an der Brücke, teilt die Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung nach Weickersdorf und Großdrebnitz wird über Goldbach ausgeschildert. Bis zum Klärwerk ist die Stolpener Straße frei. Voraussichtlich bis zum 26. April bleibt die Straße gesperrt. (SZ)