merken

Dippoldiswalde

Straße zur Bobbahn wird jetzt gebaut

Manchmal geht es schneller als gedacht: Die Bielatalstraße  erhält eine neue Asphaltschicht. 

Seit langem ist die Fahrbahn zwischen Hirschsprung und Bärenstein in keinem guten Zustand. Das soll sich jetzt ändern. © Archiv/Kamprath

Manchmal geht es schneller als gedacht: Die kaputte Kreisstraße K 9061 zwischen Bärenstein und Hirschsprung Richtung Bobbahn – bis vor wenigen Monaten noch ein hoffnungsloser Fall – wird instandgesetzt. Die Arbeiten beginnen schon am Mittwoch, 10. Juli, wie das dafür zuständige Landratsamt am Dienstagnachmittag mitteilte. Ab der Ladenmühle wird die Bielatalstraße auf einer Länge von rund 1 300 Metern instandgesetzt. Die Fahrbahn erhält vor der Bob-WM eine neue Asphaltbetondeckschicht. Den Auftrag erhielt die Firma Bistra Bau GmbH aus Putzkau, die bis Ende Juli damit fertig sein will. Die Kosten belaufen sich auf rund 70 000 Euro. Der Landkreis übernimmt etwa 7 000 Euro, 63 000 Euro werden durch Fördermittel des Freistaates Sachsen finanziert. Da die Straße sehr schmal ist, muss diese während der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße S 178 über Geising und Altenberg. (SZ/ks)

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/dippoldiswalde vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.