merken

Straßen wieder frei

Mehrere Bauvorhaben im Stadtgebiet sind jetzt abgeschlossen worden.

© André Braun

Döbeln. Jede Baustelle hat mal ein Ende und auch in Döbeln löst sich jetzt manche Sperrung auf. So wurden seit November in der Badischen Straße im Wohngebiet Döbeln-Nord Abwasserleitungen verlegt. Die Arbeiten seien jetzt beendet und die Vollsperrung aufgehoben, teilt Thomas Mettcher von der Stadtverwaltung mit. Wieder befahrbar sei auch die Unnaer Straße in Döbeln-Ost II. In dieser Woche werden noch einige Restarbeiten ausgeführt. Dort waren Abwasser- und Trinkwasserleitungen verlegt worden.

Ebenfalls für den Verkehr freigegeben ist die Ludwig-Jahn-Straße auf dem Geyersberg. Seit September wurden in dem Abschnitt zwischen Geyersbergstraße und Pestalozzistraße vom AZV Döbeln-Jahnatal und der Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschaft neue Leitungen verlegt. Die Stadt ließ auf dem 260 Meter langen Abschnitt die Straßenentwässerung und die Gehwege erneuern. Von den Anwohnern sei die zügige Arbeit der Firma LFT Tiefbau Ostrau gelobt worden. Die Bauleute seien bemüht gewesen, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, so Mettcher.

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

In den letzten Zügen liegen auch die Arbeiten an der Hauptstraße in Ebersbach. Dort waren auf 40 Meter Länge vom AZV Döbeln-Jahnatal Abwasserleitungen verlegt und von der Stadt die Straßenentwässerung verbessert worden. (DA/jh)