merken

Straßenbahn am Comeniusplatz entgleist

Eine Straßenbahn ist am Montagabend in Dresden aus den Schienen gesprungen. Während der Bergung der Bahn war die Stübelallee für mehrere Stunden gesperrt.

Beim Abbiegen von der Fetscherstraße auf die Stübelallee sprang die Straßenbahn aus den Schienen. © Roland Halkasch

Dresden. Eine entgleiste Straßenbahn hat am Montagabend für eine zweistündige Sperrung der Stübelallee in Dresden gesorgt. Die Dienstfahrt war gegen 23.30 Uhr im Wintereinsatz und bog von der Fetscherstraße nach links in die Stübelallee ab. Bei der Einfahrt in die Haltestelle sprang das erste Drehgestell aus dem Gleis.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Eine musikalische Reise nach Amerika

Mit dem New Century Orchestra San Francisco kommt eine gelungene Mischung aus Klassik, Gospel und Bewegendem in die Frauenkirche Dresden.

Die Dresdner Berufsfeuerwehr rückte an, um die tonnenschwere Bahn wieder auf die Schienen zu hieven. Mit Hilfe einer Aufgleisplatte konnte die Straßenbahn schließlich wieder auf das Gleis gesetzt werden. (SZ)