merken
Dippoldiswalde

Straßenbau wird unterbrochen

Auf der Baustelle in Bärenfels gibt es eine technische Panne. Wie es nun weitergeht.

Bevor der Asphaltbau in Bärenfels weitergeht, dauert es noch eine Weile.
Bevor der Asphaltbau in Bärenfels weitergeht, dauert es noch eine Weile. © Symbolbild/dpa

Die Arbeiten auf der Kreisstraße K 9045 in Bärenfels haben gerade erst Mitte Juli begonnen, da müssen sie auch schon wieder gestoppt werden. 

Wie das zuständige Landratsamt informiert, gibt es einen größeren technischen Defekt an der Asphalttechnik. Der sogenannte Asphaltfertiger, mit dem der neue Fahrbahnbelag aufgebracht wird, ist kaputt. Deshalb müssen die Bauarbeiten in Bärenfels unterbrochen werden.

Anzeige
Wandern mit Kindern: Das muss mit
Wandern mit Kindern: Das muss mit

Bei Ausflügen mit Kindern stehen Erlebnis und Abenteuer im Vordergrund. Das sollte bei der Tourenplanung und beim Packen des Rucksacks bedacht werden.

Zwischen dem 1. und 11. August wird die Baumaßnahme auf der Böhmischen Straße eingestellt. Das hat zugleich Auswirkungen auf den Verkehr. Die Vollsperrung wird ab Donnerstag, 1. August, vorübergehend aufgehoben. Geplant ist, dass die Arbeiten ab Montag, dem 12. August, wieder aufgenommen werden und der Asphalt eingebaut wird. Dann wird die Straße auch wieder dichtgemacht. Die Vollsperrung erfolgt bis einschließlich Sonntag, 18. August. Der Verkehr wird in dem Zeitraum wieder über die Bundesstraße B 170 umgeleitet.

Die Bärenfelser hatten lange warten müssen, dass die Holperpiste in Ordnung gebracht wird. Jetzt müssen sie erneut Geduld aufbringen. Die Kosten für die Straßenbaumaßnahme sind mit rund 150 000 Euro veranschlagt. Davon übernimmt der Landkreis etwa 15 000 Euro. Die restlichen 135 000 Euro kommen vom Freistaat. Ursprünglich war geplant, dass die Arbeiten bis 9. August abgeschlossen werden können.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/dippoldiswalde vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde