merken

Straßensperrung am Bröckelhaus

An der Kreuzstraße in Sebnitz wird ein baufälliges Gebäude gesichert. Autofahrer müssen deshalb eine Umleitung nehmen.

Am Dienstag wurde die Dr.-Steudner-Straße abgesperrt. © Dirk Zschiedrich

In Sebnitz ist die Dr.-Steudner-Straße auf einem Teilstück kurz vor der Kreuzung mit der Kreuzstraße für die kommenden zwei Wochen gesperrt. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Die Vollsperrung wurde am Dienstag eingerichtet, weil der neue Eigentümer des baufälligen Hauses an der Kreuzstraße 5 eine Notsicherung an dem Gebäude vornimmt. Von dem Haus waren vor längerer Zeit Mauerteile heruntergebrochen, später ließen die Behörden es mit Netzen abspannen. Jetzt gibt es einen neuen Eigentümer. Die Straßensperrung aufgrund der Sicherungsmaßnahmen soll bis zum 20. März andauern. Autofahrer, die Richtung Grenzübergang wollen, werden über den Kapellenweg und die Bahnhofstraße umgeleitet. Dort wurde eine Ampel aufgestellt. (SZ/dis)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.