merken
Bischofswerda

Neue Straßensperrungen in Bischofswerda

Wegen des Breitbandausbaus gibt es aktuell 17 Baustellen in der Stadt. Nächste Woche kommen zwei weitere hinzu.

In Bischofswerda gibt es ab kommendem Montag zwei neue Straßenbaustellen.
In Bischofswerda gibt es ab kommendem Montag zwei neue Straßenbaustellen. © SZ-Archiv

Bischofswerda. Die Bautzener Straße in Bischofswerda wird auf Höhe des Goetheparks ab kommendem Montag zur Einbahnstraße. Wie die Stadtverwaltung informiert, wird die Fahrspur in Richtung Bautzen zwischen Schul- und Lindenstraße stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird über diese beide Nebenstraßen umgeleitet. 

Die halbseitige Straßensperrung gilt voraussichtlich bis zum 28. August. Grund ist der Breitbandausbau. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Einmündungen von der Bautzener Straße in die August-König- und Lessingstraße zeitweilig gesperrt. 

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Siedlerstraße ab Montag dicht

Gebaut wird ab kommendem Montag auch auf der Siedlerstraße in der Südstadt - bei Vollsperrung. Dort wird bis Ende Oktober außer den Glasfaserleitungen auch eine neue Gasleitung verlegt. Es gibt zwei Bauabschnitte. Die Arbeiten beginnen im Bereich zwischen der Belmsdorfer Straße und dem Durchgang zum Wohngebiet Bischofswerda Süd. 

Eine Woche später, am 3. August, beginnt der Breitbandausbau auf der Fabrikgasse, ebenfalls bei Vollsperrung. Wegen dieser Arbeiten kommt es auch im Bereich der Herrmannstraße zu Behinderungen. 

Die Stadtverwaltung infomiert auf ihrer Internetseite über die Baustellen. Mit Stand vom 20. Juli gibt es davon aktuell 17 in Bischofswerda. (SZ) 

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda