merken

Streetballanlage in Schönborn fertig

Spieler können sie ohne Voranmeldung nutzen. Nächstes Jahr gehen die Arbeiten weiter.

© Steffen Unger

Schönborn. In der Streetballanlage in Schönborn können ab sofort die Bälle geworfen werden. Nach Angaben der Dresdner Stadtverwaltung ist das Areal an der Langebrücker Straße in Schönborn jetzt ohne Anmeldung nutzbar. 15 000 Euro wurden investiert. Damit wurde sie viel teurer als ursprünglich geplant. 5 000 Euro mussten zusätzlich ausgegeben werden, da ein Bodengrundgutachten ergeben hatte, dass der Untergrund aufwendiger befestigt werden muss, als ursprünglich geplant. Das Geld hat Schönborn aus der Investpauschale zur Verfügung gestellt. Die Anlage steht unmittelbar neben dem unteren Dorfteich. Schönborn hatte die Fläche gekauft. Die Fläche um ihn herum ist mit Gummimatten ausgelegt, um die Lärmbelastung für die Anwohner gering zu halten und das Verletzungsrisiko zu vermindern. Schönborn ist einer der Dresdner Ortsteile mit dem höchsten Anteil von Kindern und Jugendlichen, gemessen an der Einwohnerzahl.

Im kommenden Jahr sollen die Arbeiten weitergehen. Dann wird der vorbeifließende Dorfbach freigelegt und mit Spielelementen ausgestattet, eine Kletteranlage gebaut und Grün gepflanzt. (SZ)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!