merken
Riesa

Studienakademie Riesa berät per Video

Stück für Stück kehrt in der BA wieder Normalbetrieb ein. Gleichzeitig wirbt die Einrichtung um neue Studenten.

Die Studienakademie Riesa hat erst kürzlich ein neues Gebäude erhalten.
Die Studienakademie Riesa hat erst kürzlich ein neues Gebäude erhalten. © Sebastian Schultz

Riesa. Anderthalb Meter Sicherheitsabstand und Masken-Pflicht in den Gebäuden: Noch hat das Thema Corona die Riesaer Studieneinrichtung nicht losgelassen. Dennoch wirbt die Einrichtung in Gröba nun um neue Studenten - auf großen Plakaten in der Stadt und nun auch mit einem "virtuellen Studieninformationstag".

Anzeige
Den Sommer ungestört genießen!
Den Sommer ungestört genießen!

Wandern, Waldspaziergänge, Ausflüge mit der Familie: So richtig entspannt wird das nur mit dem richtigen Schutz vor fliegenden und krabbelnden Plagegeistern.

Zwei Stunden lang sitzen dafür zwei Dozenten vor der Kamera und bespielen einen Live-Video-Kanal. Dort können Interessenten bei Professorin Katrin Heinzl (Wirtschaft) und Uwe Griebenow (Technik) alle Fragen zum dualen Studium loswerden. Außerdem gibt es am 22. Juni die Möglichkeit, sich am Telefon individuell beraten zu lassen.

Freie Studienplätze gibt es wieder ab dem 1. Oktober 2020 - in den Studiengängen Maschinenbau, Energie- und Umwelttechnik, Biotechnologie, Umwelttechnik, Strahlentechnik, Chemietechnologie, Event- und Sportmanagement und Handelsmanagement und E-Commerce.

Hohe Vermittlungsquote

Die Studienakademie Riesa gehört zur Berufsakademie Sachsen, die an insgesamt sieben Orten vertreten ist. Insgesamt gibt es dort mehr als 40 Studiengänge, die ein jeweils dreijähriges duales Studium umfassen. Die mehr als 4.000 Studenden werden sowohl in den Studienakademien als auch bei den jeweiligen Praxispartnern auf eine berufliche Tätigkeit vorbereitet. 

Nach erfolgreichem Studium verleiht der Freistaat Sachsen einen anerkannten Abschluss „Bachelor“. Dieser ist dem Bachelorabschluss der Hochschulen gleichgestellt. 

Die Studienerfolgsquote und auch die Vermittlungsquote der Absolventen seien mit mehr als 90 Prozent überdurchschnittlich hoch, so die Berufsakademie. Absolventen können anschließend auch ein Masterstudium an einer Hochschule aufnehmen. (SZ)

Der Live-Video-Kanal  ist am 22. Juni von 15 bis 17 Uhr unter www.ba-riesa.de zu finden.

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.

Mehr zum Thema Riesa