merken

Zittau

Subaru fährt gegen Baum

Vermutlich war der 39-jährige Fahrer in Olbersdorf kurz eingenickt. Der Schaden ist fünfstellig.

©  dpa (Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.25 Uhr hat ein Subaru-Fahrer auf der Straße Zur Landesgartenschau in Olbersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Vermutlich war der 39-jährige Fahrzeugführer kurz eingenickt. Er zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Seine zwei sechs und sieben Jahre alten Mitfahrer blieben unverletzt. An dem Subaru und Baum entstanden Schäden in Höhe von rund 10.000 Euro.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/zittau