merken

Löbau

Suzuki übersehen: Ein Schwerverletzter

Eine BMW-Fahrerin hat in Kemnitz abbiegen wollen. Doch dann kam ein Motorradfahrer entgegen.

Symbolbild.
Symbolbild. © Monika Skolimowska/dpa

Ein schwerer Unfall zwischen einem Suzuki-Motorrad und einem BMW hat sich am Sonntagvormittag in Kemnitz ereignet. Eine 27-Jährige befuhr mit ihrem BMW die Hauptstraße in Richtung Bernstadt. "Als sie die Straße verlassen und nach links abbiegen wollte, übersah sie offenbar das entgegenkommende Motorrad", teilt die Polizei mit. 

Anzeige
Auf der Suche nach dem eigenen Talent

Vorbeikommen, entdecken, mitmachen — wenn in Weißwasser und Zittau die "Lange Nacht der Volkshochschulen" ist. 

Es kam zur Kollision, wodurch der 46-jährige Suzuki-Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Rettungssanitäter brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau