merken
Freital

SV Bannewitz sucht Nachwuchs

Der SV Bannewitz sucht Jungs, die bei einem Schnuppertraining kicken wollen und Fußball lieben. Der Termin steht bereits fest.

Fußball-Nachwuchs: Tony Geissler (links Bannewitz) gegen Tim Plachta (Mitte, SSV Neustadt in Sachsen) und Max Herold (rechts, Bannewitz), beim Finale zwischen dem SV Bannewitz F2 und dem SSV Neustadt.
Fußball-Nachwuchs: Tony Geissler (links Bannewitz) gegen Tim Plachta (Mitte, SSV Neustadt in Sachsen) und Max Herold (rechts, Bannewitz), beim Finale zwischen dem SV Bannewitz F2 und dem SSV Neustadt. © Marko Förster

Die Fußball-Bambinis, die sogenannten G-Junioren des SV Bannewitz suchen für die neue Saison 2020/2021 Nachwuchs-Kicker.

Jungen im Alter zwischen 6 und 7 Jahren können ihr fußballerisches Talent beim Schnuppertraining am 2. September beweisen. Anpfiff ist 17 Uhr auf dem Rasenplatz am Mühlenweg 3. Voranmeldungen per E-Mail seien erwünscht, teilt der Verein mit, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Nachwuchs des SV Bannewitz ist sehr erfolgreich. Im letzten Jahr belegten die Jungs der sogenannten F2-Kicker unter anderem Platz zwei des Enso Herbst Cups gegen den SSV Neustadt in Sachsen.

Charlotte Meentzen
Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint
Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital