Anzeige

SZ-Podcast mit Sachsens Schlaf-Professor 

Wie viel Schlaf ist gesund und ab wann brauchen chronisch müde Menschen Hilfe? Professor Doering erklärt es und hat eine unbequeme Botschaft für Langschläfer.

Professor Thorsten Doering arbeitet und forscht seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Schlafmedizin. © Steffen Klameth
Professor Thorsten Doering arbeitet und forscht seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Schlafmedizin. © Steffen Klameth

Immer mehr Sachsen schlafen schlecht. Das belegen die Zahlen einer aktuellen Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Krankenkasse DAK. Demnach hatten von 1.000 befragten Sachsen 71 Prozent zwischen Februar und März 2019 Durchschlafstörungen. Für rund 26 Prozent gibt es dreimal oder öfter pro Woche keine ruhige Nacht.

Anzeige
SZ-Podcast: Laufen, Fitness und Ernährung 

Personal Trainer Tell Wollert beantwortet im Talk bei Sächsische.de Fragen von Lesern und gibt hilfreiche Tipps für Freizeitsportler.

Die Ursachen sind psychische oder physische Probleme, die Ernährung, spontane Lebenswandel oder ganz andere Dinge. Welche Gefahren von Schlafstörungen für die Gesundheit ausgehen - und was man dagegen tun kann: Darum geht es in diesem SZ-Podcast mit Professor Dr. Thorsten Doering. Der Schlafforscher stellt sich im Gespräch mit SZ-Redakteur Fabian Deicke den Fragen unserer Leser, die sich über Facebook, Instagram und Twitter gemeldet hatten.

Zur Person: Professor Dr. Thorsten Doering ist Facharzt für Innere Medizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Allgemeinmedizin sowie Physikalische und Rehabilitative Medizin. Darüber hinaus verfügt er u. a. über einen Abschluss als europäisch zertifizierter Somnologe. Bis Ende 2018 war er Ärztlicher Direktor an der Celenus-Klinik in Bad Elster, wo er auch Konzepte zur Therapie von Schlafstörungen erarbeitete. Inzwischen arbeitet er als Chefarzt für Akutpsychosomatik in Bad Steben. 

SZ-Serie "Gute Nacht"

Was bei welcher Schlafstörung hilft, lesen Sie in unserer zehnteiligen Serie "Gute Nacht!" 

Bisher erschienen:

Teil 1: Wie viel Schlaf ist eigentlich gesund?

Weitere Folgen

Teil 2: Welche Schlafstörung habe ich, und was kann ich dagegen tun?
Teil 3: Risiko Schlaftablette: Wann helfen Medikamente, und wann schaden sie?
Teil 4: Welche Verhaltenstherapien verhelfen zu einem entspannten Schlaf?
Teil 5: Der Schlaf verändert sich mit dem Alter – aber wie?
Teil 6: Mein Partner schnarcht: Getrennte Betten, Schnarchmaske oder OP?
Teil 7: Zwischen Traum und Albtraum: Was passiert nachts in unserem Kopf?
Teil 8: Matratze, Lattenrost, Bettzeug: Wie bette ich mich richtig?
Teil 9: Elektrosmog, Mond, Wasseradern: Rauben uns mysteriöse Kräfte Schlaf?
Teil 10: Noch Fragen? Schlafexperten beantworten sie am Telefon.

Weitere Podcast-Folgen

Zu aktuellen Themen, wissenschaftlichen Dingen oder ganz nützlichen Alltagsfragen - Sächsische.de holt sich Experten ins Ton-Studio. Das sind die neuesten Podcast-Folgen.

Laufen, Fitness und Ernährung
Talk mit Personal-Trainer Tell Wollert

Streitthema Unterhalt
Talk mit Rechtsanwalt Frank Simon

Blick hinter die Kulissen: In diesem Studio entstehen die SZ-Podcasts. © Steffen Klameth 
Blick hinter die Kulissen: In diesem Studio entstehen die SZ-Podcasts. © Steffen Klameth