merken

Niesky

SZ-Tipp: Ausstellung "Die Kunst des Fügens"

Die Schau im Wachsmann-Haus in Niesky zeigt ein Stück Architekturgeschichte. Mehr Veranstaltungen im www.sz-veranstaltungskalender.com

© Große Kreisstadt Niesky

Im Rahmen des Bauhaus Lab 2018, einem interdisziplinärem Forschungsprogramm des Bauhauses Dessau, haben acht junge Gestalter, Kuratoren und Wissenschaftler Konrad Wachsmanns Universalknoten als Grundlage eines industrialisierten Bausystems erforscht. Dabei untersuchten sie den historischen Kontext und die transatlantischen Diskurse der Nachkriegsmoderne, die der metallische Knoten verknüpft. Durch Archivrecherchen und Exkursionen nach Berlin, Niesky, Ulm, Boston und Chicago begaben sich die Teilnehmer an den Wirkungsstätten Wachsmanns auf unmittelbare Spurensuche. Ihre Erkenntnisse wurden in einer Ausstellung zusammengefasst, die 2018 im Bauhaus Dessau präsentiert wurde. Im Jubiläumsjahr „Bauhaus 100“ wandert die Sonderausstellung nach Niesky, in die erste Wirkungsstätte Konrad Wachsmanns, die ihn nachhaltig prägte.

geöffnet täglich außer samstags von 10 bis 16 Uhr im Konrad-Wachsmann-Haus Niesky

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com

Mehr zum Thema Niesky