merken

Zittau

SZ-Tipp: Burgfest auf dem Oybin

Buntes Treiben und ein buntes Programm im mittelalterlichen Ambiente. Weitere Veranstaltungen im www.sz-veranstaltungskalender.com

© Archiv/Rafael Sampedro

Die böhmisch-königliche Burg Oybin erwacht beim diesjährigen Burgfest für ein Sommerwochenende zum Leben – mit buntem Treiben der Krämer und Handwerker, Ritter, Damen, Gesinde, Gaukler und Musikanten. Das Burgfestprogramm ist voll mit Attraktionen. Am Sonnabend und Sonntag sind die Mannsbilder von „Asà Tru“, das träumerische „Duo Thalamus“ und der liebenswerte Komödiant „Dramaukles Theater“ auf allen Burg-Plätzen unterwegs. „Schmetterlingsfee Dhyana“ beglückt mit Feenstaub und Riesenseifenblasen. Zu mittelalterlichen Folk- und Popklängen laden die „Rabenbrüder“ ein. Das Abendprogramm – die traditionelle „Burgfest-Trilogie“ – beginnt am Sonnabend um 20 Uhr. Theater, Konzert und mystische Feuershows sind eine exzellente Mischung.

am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr auf Burg und Kloster Oybin

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com