merken

Görlitz

SZ-Tipp: Folklorum auf der Kulturinsel Einsiedel

Weitere Veranstaltungen im www.sz-veranstaltungskalender.com

© Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Die Turisedischen Festspiele mit „Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein“ für alle , die froh sind, nicht normal zu sein. Hier kann jedermann in wahnwitzigen Wettbewerben um den Ehrenturiseder-Titel streiten. Ein Spektakel für die Zuschauer, für die Recken eine nervenaufreibende Herausforderung. Auch die angesagtesten Barden, Bands, Gaukler, Straßenkünstler, Artisten, Clowns und Kindsbespaßer bevölkern 16 Bühnen und die Wege der Geheimen Welt von Turisede zu beiden Seiten der Neiße. Es wird geschlemmt und Handel getrieben. Gleichgesinnte finden zusammen.

von Freitag bis Sonntag auf der Kulturinsel Einsiedel bei Zentendorf

Anzeige
Bester Start ins Schülerleben

Am 27. September 2019 lädt die Neißegrundschule Görlitz, eine Ganztagsschule in freier Trägerschaft, zum Informationstag ein. 

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com