merken

Zittau

SZ-Tipp: Per Zug zum Zittauer Stadtwächter

Am Sonnabend kann man eine spaßige Erkundungstour mit deftigem Essen verbinden.  Weitere Veranstaltungen im SZ-Veranstaltungskalender.

Der Zittauer Stadtwächter empfängt die Gäste am Bahnhof. © Bernd Gärtner

Erleben Sie eine Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin oder Jonsdorf kurz nach 10 Uhr nach Zittau. Der Hauptmann der Stadtwache oder einer seiner Spießgesellen empfängt Sie am Haltepunkt in Zittau und entführt Sie zu einer unterhaltsamen Erkundungstour durch die königliche Stadt Zittau. Zu einem deftigen Mal lädt Sie anschließend der Wirt aus dem Wirtshaus „Zum Alten Sack“ in das historischen Salzhaus. Gut gestärkt geht es für Sie nach ein wenig Freizeit selbstständig zum nahen Bahnhof, um kurz nach 15 Uhr die Rückfahrt anzutreten. Informationen zu Preisen und genauen Zeiten finden Sie hier.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.