merken

Görlitz

SZ-Tipp: Sunset Boulevard im Theater

Das erfolgreiche Musical spielt im Hollywood der 40er Jahre. Weitere Veranstaltungen im www.sz-veranstaltungskalender.com

© Gerhart-Hauptmann-Theater

Der junge Hollywood-Autor Joe Gillis erzählt rückblickend, wie es zu seinem tragisch frühen Tod kam. Er schildert die schicksalhafte Begegnung mit der alternden, exzentrischen ehemaligen Stummfilm-Diva Norma Desmond, die sich seit Jahren der Realität verweigert und sich in ihrer Villa am berühmten Sunset Boulevard ihre eigene Scheinwelt aufgebaut hat. Ihre Illusionen werden von ihrem Kammerdiener genährt. Allerdings ist ihre Persönlichkeit noch immer so charismatisch, dass der junge Mann von der deutlich älteren Frau fasziniert ist und ihr ernsthaft zu ­einem spektakulären Comeback in einem Tonfilm verhelfen will. Er beginnt sogar eine verhängnisvolle Affäre mit ihr. Als Norma Desmond am Ende endlich begreift, dass weder in der Traumfabrik Hollywood noch im Herzen von Joe Platz für sie ist, greift sie zum Äußersten. Ein spannender Thriller im Milieu der boomenden Filmbranche im Hollywood der 1940er Jahre. Das Musical von 1993 mit der leidenschaftlichen Musik des Musical-Königs Andrew Lloyd Webber basiert auf Billy Wilders Film »Boulevard der Dämmerung« von 1950 und wurde einer der größten Bühnenerfolge der letzten Jahrzehnte.

Musical am 3.5. um 19.30 Uhr im Theater Görlitz

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com