Anzeige

Tag des offenen Schloss in Kittlitz

Die Antik-Schlössertour lädt am Sonntag, 30. Juni, in den Löbauer Stadtteil ein und bietet Führungen, Musik und quirliges Markttreiben.

© Bild: PR/ Heimat- und Schlossverein Kittlitz

Ein historisches Schloss, ein großer Park, Musik und lebhaftes Antikmarkt-Treiben – so kann ein Familienausflug am Wochenende aussehen. Am Sonntag, 30. Juni, führt die Antik-Schlössertour beispielsweise nach Kittlitz, einem Stadtteil von Löbau. Dabei kann man zwischen 10 und 18 Uhr vieles entdecken und erleben: Führungen durch das Schloss, ein Spaziergang durch den Park mit seinen alten Bäumen, regionale gastronomische Spezialitäten im Parkgelände und Klaviermusik im Festsaal.

Schloss Kittlitz dient heute als Gemeindeamt und kulturelles Zentrum des Ortsteils. Neben einer Kindertagesstätte sind hier mehrere Vereine ansässig: auch der Heimat- und Schloßverein Kittlitz e.V. Mitglieder dieses Vereins sind am Tag des offenen Schlosses vor Ort und stehen als kompetente Ansprechpartner für Fragen der Besucher bereit. Sie bieten um 11, 12, 13 und 14 Uhr halbstündige Führungen durch das Obergeschoss an. „Eine unserer Mitstreiterinnen hat sich sehr intensiv mit der Historie des Schlosses beschäftigt und dazu auch ein Buch herausgebracht“, sagt Bernhard Locke, stellvertretender Vereinsvorsitzender. Und zu berichten gibt es in der Tat viel, denn das Kittlitzer Schloss blickt auf eine sehr lange und wechselvolle Geschichte zurück. Es entstand aus einem mittelalterlichen Herrensitz, wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals baulich verändert, hat zahlreiche Besitzer gesehen und war im 18. Jahrhundert auch Zentrum der Freimaurerei.

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss – den Barraum und den Festsaal – können die Besucher ohne Führung erkunden. Hier erklingt um 11, 12 und 14 Uhr, jeweils für 45 Minuten, Klaviermusik, dargeboten von einer Pianistin der Veranstaltungsreihe „Junge Meister der Klassik“. Das Außengelände von Schloss Kittlitz verwandelt sich am 30. Juni zu einem Kunst-, Antik- und Gartenmarkt. Es werden Antiquitäten, Bilder, Bücher, Porzellan und Sammlergegenstände genauso wie eine Auswahl an Pflanzen und Gartenutensilien angeboten. Als besonderer Service werden Antiquitäten und antiquarische Bücher auf ihren Wert hin kostenfrei geschätzt.

Adresse:
Ringstraße 1, 02708 Löbau, OT Kittlitz

Eintritt:
4 € (mit SZ-Card 3 €), Kinder bis 12 Jahre frei

Anreise:
Von der Autobahn A4 (Dresden-Görlitz), Abfahrt Niederseifersdorf oder von Bautzen kommend, jeweils Richtung Löbau

Parken:
Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten auf dem Schlosshof, der Nordseite des Schlosses, an der Schule Lauchaer Straße sowie einseitig auf der Alten Schulstraße.

Weitere Infos zum Schloss: www.heimat-und-schlossverein-kittlitz.de

Näheres zum Marktgeschehen:
unter Telefon 0351 4864-2443 oder [email protected]

Für interessierte Händler:
Teilnahme nur mit Voranmeldung und hochwertigem Kunst- und Antiquitätenangebot. Standgebühr: 3 Meter 30 € bzw. lfd. Meter 10 €. Aufbau ab 8.30 Uhr.