merken
Radeberg

VVO: Neues rund um Bus und Bahn

Neue Preise, neue Tickets: Wo Sie sich wann in Radeberg informieren können.

Neue Tarife: Der VVO informiert in Radeberg.
Neue Tarife: Der VVO informiert in Radeberg. © Sebastian Schultz

Radeberg. Das VVO-Infomobil legt am Freitag, 14. August, einen Stopp in Radeberg ein, um wichtige Infos rund um Bus und Bahn geben. „Zum Tarifwechsel am 1. August tauschen wir auch alte Tickets um“, so Jens Richter, Infomobilfahrer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) zur aktuellen Tour durch den Verbundraum. Der blaue Transporter steht von 9 Uhr bis 13 Uhr auf dem Markt.

In Zügen, Bussen und Bahnen im VVO gelten seit 1. August neue Preise. Fahrgäste mit Einzelfahrscheinen, Tageskarten sowie Wochen- und Monatstickets, deren Preise sich ändern, haben aber noch bis 31. August Zeit, ihre Tickets abzufahren. 4er-Karten sind sogar noch bis 31. Oktober 2020 gültig. Alternativ können nicht genutzte Fahrkarten seit 1. August in allen Servicestellen umgetauscht werden.

Anzeige
Selbstbestimmt leben im Alter
Selbstbestimmt leben im Alter

Hochwertige Ausstattung mit großzügiger Gartenanlage sowie ein ausgewogener Grundservice erwartet Sie in den Blasewitzer KARASVILLEN.

Das VVO-Infomobil ist derzeit im Verbundraum unterwegs. Insbesondere in Orten, wo es kein Kundenzentrum gibt. Station macht das VVO-Infomobil hauptsächlich auf Märkten und Messen. (SZ/rk)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg