merken

Meißen

Tassen als Sammelobjekt

Auf den Glühweintassen für 2019 ist schon wieder Weihnachten – gewürdigt wird die 40-jährige Partnerschaft mit Arita.

In diesem Jahr steht Arita im Zentrum der Meißner Weihnacht.
In diesem Jahr steht Arita im Zentrum der Meißner Weihnacht. © privat

Meißen. „Wir danken wieder den Künstlern Daniel Bahrmann und Kay Leonhardt, die für uns seit mehr als zehn Jahren die Tassen gestalten. Dieses Jahr zum 40. Städtepartnerschaftsjubiläum Arita – Meißen.“ Das erklärte Uwe Reichel, der Vorstandsvorsitzende des Gewerbevereins Meißen bei der Präsentation der Tassen.

Diese seien mittlerweile ein begehrtes Sammlerobjekt, „und aus Japan sind auch schon welche bestellt“. Die Freundschaftsgesellschaft Meißen – Arita“ wird die diesjährige Spende aus der Adventskalenderlotterie erhalten. Das Geld aus dem Verkauf von bis 8 000 Losen soll für den „schon seit langem sehr gut funktionierenden Schüleraustausch verwendet werden“, so Reichel. (SZ)

Wir helfen Händlern in Dresden

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Dresdner Händler und Gewerbetreibende. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.