merken
Feuilleton

"Tatort": Zuschauer dürfen mitbestimmen

Die Kult-Krimi-Reihe wird 50. Zum Jubiläum dürfen Zuschauer bestimmen, welche Folgen im Sommer gezeigt werden.

© ARD/SF DRS/ORF

Berlin. Die Kult-Krimi-Reihe "Tatort" wird 50 - und zum Jubiläum dürfen Zuschauer bestimmen, welche Folgen gezeigt werden. Aus einer Liste von 50 besonders erfolgreichen Filmen der vergangenen 25 Jahre können Zuschauer ab 14. Juni wöchentlich ihre Favoriten für die Ausstrahlung an insgesamt elf Sonntagen im Sommer wählen, wie Das Erste am Donnerstag mitteilte. Das Voting-Event ersetze die übliche Reihe von Sommerwiederholungen, teilte der Sender mit.

Weiterführende Artikel

Der ARD gehen vielleicht die "Tatorte" aus

Der ARD gehen vielleicht die "Tatorte" aus

Viele Krimi-Projekte wegen der Corona-Krise ruhen. Gibt es nach der Sommerpause mehr Wiederholungen im Ersten?

So packend war der "Tatort“ aus Köln

So packend war der "Tatort“ aus Köln

Geht doch! "Ermittler im Nebel" war einer der besten Tatorte der Saison: starker Fall, tolle Bilder und ein deplatzierter Kommissar.

Im "Tatort" aus Kiel geht Borowski auf dünnem Eis

Im "Tatort" aus Kiel geht Borowski auf dünnem Eis

Im neuen Kieler Krimi wird eine Polizeischülerin von ihren Dämonen heimgesucht. Auch für die Ermittler Borowski und Sahin eine Grenzerfahrung.

Das Ergebnis der Wahl soll jeweils freitags vor dem Ausstrahlungstermin bekanntgegeben werden. Der erste Wunsch-Tatort wird demnach am 21. Juni ausgestrahlt, der letzte am 30. August. Auf dem Sendeplatz am Freitag (22.15 Uhr) sollen ab dem 26. Juni zudem "herausragende Klassiker" seit Beginn der Krimi-Reihe gezeigt werden. (dpa)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Die Liste mit den 50 zur Wahl stehenden Folgen wird ab Sonntag, 14. Juni unter diesem Link bereitgestellt

Mehr zum Thema Feuilleton