merken

Weißwasser

Technik-Ferien international

Deutsche und französische Jugendliche bauen in Weißwasser Fußball-Roboter. Am Sonnabend steigt der große Wettkampf.

© Joachim Rehle

Seit Montag wird in der Station Junger Techniker in Weißwasser französisch gesprochen. Jugendliche aus Toulouse und Sachsen verbringen hier Technik-Ferien. Es wird gemeinsam getüftelt, gelötet und konstruiert, um Schritt für Schritt einem selbstgebauten Fußball-Roboterfahrzeug näherzukommen. Auf dem Bild bauen Marianne und Louisa mit Unterstützung von Torsten Löffler an der Grundkonstruktion.

Sechs französische Jugendliche und acht Jugendliche aus der Region zwischen zwölf und 18 Jahren setzen sich über Sprachbarrieren hinweg, finden „spielend“ eine gemeinsame Sprache . Am Sonnabend, um 16 Uhr, startet dann der großen Wettkampf der Fußball-Roboter, zu dem alle Weißwasseraner herzlich in die Station (Prof.-Wagenfeld-Ring 130) eingeladen sind.

Anzeige
Zwischen Säge und Spänen

Wer Lust auf eine kreative und coole Ausbildung hat, der sollte nicht lange zögern und sich für eine Lehre zum Tischler bewerben!

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.