merken

Riesa

Teigwaren Riesa stellen neuen Chef vor

Die langjährige Geschäftsführerin des Nudelherstellers aus Riesa zieht sich zurück. Ihr Nachfolger hat bereits Erfahrung in der Branche.

Die Teigwaren haben einen neuen Geschäftsführer.
Die Teigwaren haben einen neuen Geschäftsführer. © Sebastian Schultz

Riesa. Nach dem Rückzug der langjährigen Geschäftsführerin Irmgard Freidler haben die Teigwaren Riesa jetzt auch offiziell ihren Nachfolger vorgestellt. 

Mike Hennig ist nach Angaben des Unternehmens seit mehr als 25 Jahren unter anderem als Geschäftsführer sowie Marketing und Sales Director in internationalen Unternehmen der Konsumgüter-Branche tätig. "Darüber hinaus kann er auch auf umfassende Er-fahrungen im Management regional etablierter Markenartikler zurückgreifen und kennt die Anforderungen des Markengeschäftes in der Lebensmittelbranche hervorragend." 

Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Mike Hennig leitet ab sofort gemeinsam mit André Freidler die Geschäfte der Teigwaren Riesa.
Mike Hennig leitet ab sofort gemeinsam mit André Freidler die Geschäfte der Teigwaren Riesa. © Teigwaren Riesa

Mit Hennig gewinne man einen "Branchenprofi mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen der Lebensmittelindustrie für die Teigwaren-Geschäftsführung", so das Riesaer Unternehmen in seiner Mitteilung. Auf seinem Linkedin-Profil gibt Hennig unter anderem den internationalen Konzern Unilever, Homann Feinkost und Tee-Gschwender als bisherige Stationen an

Die neue Personalie sei auch als Bekenntnis des Mutterkonzerns Albgold zum Standort Riesa zu verstehen. Man wolle die Marke Riesa-Nudeln weiter stärken, unter anderem durch Investitionen in die Produktion. Deshalb sei die Geschäftsführung neu geordnet und gestärkt worden. Mike Hennig, der 1995 an der Universität Halle-Wittenberg sein Kaufmann-Diplom erwarb, leitet die Geschäfte gemeinsam mit André Freidler. Freidler ist bereits seit 2019 Geschäftsführer des Riesaer Unternehmens. (SZ)

Irmgard Freidler hat sich zu Beginn des Jahres aus der Geschäftsführung der Teigwaren Riesa zurückgezogen. 
Irmgard Freidler hat sich zu Beginn des Jahres aus der Geschäftsführung der Teigwaren Riesa zurückgezogen.  © Sebastian Schultz