merken

Telefonstörung im Rathaus

Die Nachfrage nach Freitals erstem Schokoadventskalender sorgte am Dienstag für etliche Anrufe unter der Bestellnummer im Potschappler Rathaus. Allerdings kamen längst nicht alle Anrufer durch – es ging in der Stadtverwaltung niemand ans Telefon.

Die Nachfrage nach Freitals erstem Schokoadventskalender sorgte am Dienstag für etliche Anrufe unter der Bestellnummer im Potschappler Rathaus. Allerdings kamen längst nicht alle Anrufer durch – es ging in der Stadtverwaltung niemand ans Telefon. „Wir haben wohl ein technisches Problem“, gestand Freitals Pressesprecher Matthias Weigel nach mehreren Selbstversuchen. Vor allem aus einigen Mobilfunknetzen heraus klingelte es im Rathaus nicht, obwohl die Anrufer ein Freizeichen hörten. Die Stadt lässt die Telefonanlage nun überprüfen. Wer den Kalender bestellen möchte, kann sich vorerst unter der Mailadresse [email protected] melden. Der Kalender kostet vier Euro und ist voraussichtlich wieder ab dem 29. November erhältlich. (SZ/hey)

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de