merken

Löbau

Letzte Tage B178-Tempolimit

Trotz Corona soll die Unfallstelle bei Löbau bis Ende kommender Woche repariert und die gedrosselte Geschwindigkeit Geschichte sein.

Der Unfall im September auf der B178 bei Löbau.
Der Unfall im September auf der B178 bei Löbau. © Archivfoto: Lausitznews.de/ Jens Kaczmarek

Trotz Corona hält der Landkreis an seinem Zeitplan fest: Bis Ende kommender Woche sollen die Schäden nach dem Lkw-Unfall auf der B178 bei Löbau repariert und das Tempolimit von 60 Kilometer pro Stunde wieder aufgehoben werden. "Nach unserem Kenntnisstand bleibt es bei der Terminkette", teilte eine Sprecherin des für die Reparatur zuständigen Landratsamtes auf Anfrage mit.

Weiterführende Artikel

Tempolimit auf B178 aufgehoben

Tempolimit auf B178 aufgehoben

Die Bauarbeiten an der Talbrücke Wohla nach dem Unfall im Herbst sind abgeschlossen. Jetzt gilt wieder Tempo 130.

Vor reichlich einem halben Jahr hatte mutmaßlich eine Windböe einen polnischen Laster von der B178 geweht. Er zerstörte dabei die Leitplanke und das dahinter stehende Geländer. Während die Leitplanke schnell repariert war, fand das Landratsamt nicht so schnell eine Firma für das Geländer. 

Görlitz – Immer eine Reise wert
Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Löbau