merken

Terrassenufer bald wieder befahrbar

Voraussichtlich ab Freitagabend können wieder Autos und Fahrräder über das Terrassenufer rollen. Die Holzhofgasse in der Neustadt ist bereits offen.

© szo/aso

Dresden. Die Elbe zieht sich immer weiter ins angestammte Flussbett zurück. Am Donnerstagmittag betrug der Elbpegel in der Landeshauptstadt 5,45 Meter - den Höchststand hatte das Elbehochwasser am vergangenen Donnerstag mit 8,76 Metern erreicht.

Das Elbufer zwischen Saloppe und Marienbrücke

Der Zustand des Elbradwegs am frühen Donnerstagnachmittag ...
Der Zustand des Elbradwegs am frühen Donnerstagnachmittag ...
... am Wasserwerk Saloppe.
... am Wasserwerk Saloppe.
Zwischen Wasserwerk ...
Zwischen Wasserwerk ...
... und der Waldschlösschenbrücke ...
... und der Waldschlösschenbrücke ...
... herrscht freie Fahrt.
... herrscht freie Fahrt.
Die Baustelle ist in Mitleidenschaft gezogen ...
Die Baustelle ist in Mitleidenschaft gezogen ...
... und auf den Wiesen am Weg steht noch Wasser.
... und auf den Wiesen am Weg steht noch Wasser.
In Folie verpackte Heuballen, die von der Flut in eine Baumgruppe am Neustädter Elbufer gespült wurden.
In Folie verpackte Heuballen, die von der Flut in eine Baumgruppe am Neustädter Elbufer gespült wurden.
Von den Wassermassen "gestriegeltes" Gras auf den noch nassen Uferwiesen.
Von den Wassermassen "gestriegeltes" Gras auf den noch nassen Uferwiesen.
Im "Fährgarten" am Johannstädter Ufer beginnen die Aufräumarbeiten ...
Im "Fährgarten" am Johannstädter Ufer beginnen die Aufräumarbeiten ...
... während der Fährsteg unterhalb der ehemaligen "Drachenschänke" beschädigt am Ufer liegt.
... während der Fährsteg unterhalb der ehemaligen "Drachenschänke" beschädigt am Ufer liegt.
Die Anlegestelle der Johannstädter Elbfähre.
Die Anlegestelle der Johannstädter Elbfähre.
Angespülter Unrat an der Mündung der Prießnitz.
Angespülter Unrat an der Mündung der Prießnitz.
Die noch fast völlig überflutete Brücke über die Prießnitz.
Die noch fast völlig überflutete Brücke über die Prießnitz.
Die Ostseite des "Kaffees Rosengarten" am frühen Donnerstagnachmittag. Eine Woche zuvor hatte das Wasser noch bis etwa zur Mitte des Fensters gestanden.
Die Ostseite des "Kaffees Rosengarten" am frühen Donnerstagnachmittag. Eine Woche zuvor hatte das Wasser noch bis etwa zur Mitte des Fensters gestanden.
Schlamm bedeckt die Zufahrt von der Löwenstraße zum Elbradweg.
Schlamm bedeckt die Zufahrt von der Löwenstraße zum Elbradweg.
Die Sperrung der Holzhofgasse wurde am Donnerstag wieder aufgehoben.
Die Sperrung der Holzhofgasse wurde am Donnerstag wieder aufgehoben.
Zwischen Rosengarten und Albertbrücke ist der Weg sauber und frei.
Zwischen Rosengarten und Albertbrücke ist der Weg sauber und frei.
Auch unter der Albertbrücke kann noch hindurchgefahren werden.
Auch unter der Albertbrücke kann noch hindurchgefahren werden.
Kurz danach ist Schluss.
Kurz danach ist Schluss.
Eine Elbboje liegt als skurrile Skulptur auf der Terrasse an der Albertbrücke.
Eine Elbboje liegt als skurrile Skulptur auf der Terrasse an der Albertbrücke.
Am Bogenschützen kann man derzeit (noch) per Boot anlanden.
Am Bogenschützen kann man derzeit (noch) per Boot anlanden.
Zwischen Albert- und Carolabrücke ist der Elbradweg theoretisch begehbar - hochgekrempelte Hosen vorausgesetzt.
Zwischen Albert- und Carolabrücke ist der Elbradweg theoretisch begehbar - hochgekrempelte Hosen vorausgesetzt.
"Weg unter" auch direkt unter der Carolabrücke.
"Weg unter" auch direkt unter der Carolabrücke.
Am Amphiteater am Königsufer sind bereits erste Aufbauten für die "Filmnächte am Elbufer" zu sehen.
Am Amphiteater am Königsufer sind bereits erste Aufbauten für die "Filmnächte am Elbufer" zu sehen.
Blick auf die Brühlsche Terrasse vom Narrenhäusel.
Blick auf die Brühlsche Terrasse vom Narrenhäusel.
Nach der Augustusbrücke geht es ohne Probleme ...
Nach der Augustusbrücke geht es ohne Probleme ...
... weiter bis zur Marienbrücke.
... weiter bis zur Marienbrücke.
Auch dieses Graffito steigt ganz langsam wieder aus den Fluten.
Auch dieses Graffito steigt ganz langsam wieder aus den Fluten.

Wenn der Pegel weiter gleichbleibend fällt, könnte das zur Zeit noch gesperrte Terrassenufer am Freitag in den Abendstunden wieder geöffnet werden. Das teilte die Stadt Dresden am Donnerstag mit. Zuvor müsse noch die Fahrbahn gereinigt werden, hieß es.

Anzeige
Preisaktion bei Foto Wolf
Preisaktion bei Foto Wolf

(Hobby-)Fotografen aufgepasst! Jetzt bei der Sommer-Aktion von Foto Wolf in Dresden einen Sofort-Rabatt von bis zu 300 Euro auf Kameras und Objektive sichern.

Seit Donnerstagmorgen ist bereits die Holzhofgasse in der Neustadt wieder befahrbar - durch die Sperrung wegen Überflutung war es rund um das Szeneviertel vermehrt zu Staus gekommen. (szo)