merken
Freital

Wasserleitungen werden erneuert

Die Hauptleitung durch Tharandt ist gut 100 Jahre alt und völlig marode. Nun wird gebaut.

In Tharandt wird die alte Hauptleitung ausgetauscht. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.
In Tharandt wird die alte Hauptleitung ausgetauscht. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. © Symbolfoto: dpa

Elf Rohrbrüche seit 1993 sind genug - nun wird eine alte Hauptwasserleitung, die durch Tharandt verläuft erneuert. Los geht es am 25. Mai. Das teilte die Wasserversorgung Weißeritzgruppe mit. Geplant ist, die Trasse entlang der Roßmäßlerstraße zwischen Freiberger Straße und Amtsgasse zu sanieren. Dazu gehören auch 19 Hausanschlüsse, die erneuert werden. Die Leitungen stammen aus den Jahren 1910 bis 1930.

Gebaut wird abschnittsweise, zunächst auf Höhe der Freiberger Straße. Diese muss dazu halbseitig gesperrt werden, der Verkehr von und in Richtung Kurort Hartha wird vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich werden voraussichtlich Mitte Juni abgeschlossen.

Anzeige
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!

Wer jetzt endlich wieder wandern oder verreisen will, sollte einige Produkte mitnehmen, um seinen Urlaub jederzeit genießen zu können.

Parkplätze teilweise gesperrt

Dann geht es im zweiten Bauabschnitt entlang der Roßmäßlerstraße zwischen Fleischerei und Amtsgasse weiter. Die Arbeiten finden überwiegend im Gehwegbereich statt, sodass die Straße durchgängig befahrbar bleibt. Allerdings stehen die Parkplätze nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die Arbeiten sollen bis zum Beginn der Sommerferien Ende Juli abgeschlossen sein.

Außerdem plant der Wasserversorger noch die Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Wilsdruffer Straße zwischen „Am Steinbruch“ und dem Ortsausgang in Richtung Grumbach. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Ende Juli bis Ende August ausgeführt.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital