merken
Augusto

Theater für die Ohren

Das Staatsschauspiel Dresden gibt’s derzeit leider nicht live. Aber zum Hören …

Auch spannende Hintergründe zu Stücken – wie „Mutter Courage“ mit Helga Werner – gibt’s im Podcast des Staatsschauspiels.
Auch spannende Hintergründe zu Stücken – wie „Mutter Courage“ mit Helga Werner – gibt’s im Podcast des Staatsschauspiels. © Foto: PR

Corona hat ja bekanntlich schon vor Wochen für das vorzeitige Ende der laufenden Spielzeit am Staatsschauspiel in Dresden gesorgt. Doch die Theatermacher im Schauspielhaus und im Kleinen Haus links und rechts der Elbe sind dennoch kreativ genug, ihrem Publikum trotzdem Theater zu bieten. Mit Stadtspaziergängen samt Schauspiel zum Beispiel, per Video und Live-Stream oder auch Theater für die Ohren: mit dem Theater-Podcast nämlich. Dort lesen die Mitglieder des Ensembles Geschichten und Stücke. Aktuell laufen zum Beispiel „Das Schloss“ von Franz Kafka und seit dem Kindertag auch die „Geschichten aus der Murkelei“ von Hans Fallada. Außerdem gibt’s auch Einführungen zu Stücken und Interviews per Podcast.

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Mehr zum Thema Augusto